Braucht die Welt einen PLR-Club ?

Der PLR Club von dem sympatischen Bayern Joschi Haunsperger ist eröffnet und die ganze Internet Marketing Welt – von Dr. Pott bis Ralf Schmitz – scheint in Aufruhr zu sein. Die Frage ist, braucht die Welt so einen PLR Club und für wen ist sie geeignet ? Doch lassen Sie Joschi erstmal selbst zu Wort kommen.

PLR – Power der nächsten Generation – JETZT Mitglied werden

 

Was ist der Unterschied zwischen Master Reseller Rights und Private Label Rights ?

Mit einer Reseller Lizenz darf der Käufer ein erworbenes digitales Produkt weiterverkaufen – allerdings nicht unter eigenem Namen, sondern nur unter dem Namen des Autors.  Es darf auch nicht verändert und üblicherweise auch nicht verschenkt werden. Bei einer Master Reseller Lizenz erwirbt der Käufer zudem das Wiederverkaufs-Recht, welches es weiterveräußern darf. Dadurch kann ein höheren Preis für das Produkt erzielt werden, da die Wiederverkaufsrechte mit verkauft werden.

Privat Label Rights dagegen gestatten es dem Käufer, Änderungen an dem Produkt vorzunehmen und es unter eigenem Namen zu verkaufen. Unterliegt das Produkt "Unrestricted Private Label Rights", dann gibt es keinerlei Einschränkungen und das Produkt darf behandelt werden als sei es das eigene. D.h. es darf auch verschenkt werden – und ist somit z.B. auch geeignet, die eigene Email-Liste aufzubauen.

PLR-Lizenzen sind somit wesentlich weitgehender als Master Reseller Rights, da man das Werk eines anderen als das eigene ausgeben darf, es nach Belieben verändern, Teile daraus verwenden darf usw.

Wo kann man ansonsten digitale Produkte mit PLR-Lizenzen erwerben ?

Bislang gab und gibt es noch keine nennenswert große Auswahl an deutschsprachigen digitalen Produkten mit PLR-Lizenzen – und wenn, dann sind diese meist relativ kostspielig (Preise bis zu 100 Eur für ein ebook mit PLR-Lizenz sind nicht unüblich).

Ganz im Gegenteil zum englischsprachigen Raum. Dort gibt es bereits seit Jahren Anbieter wie The PLR Store, PLR Rebell, PLR Connection etc., die eine riesige Auswahl an relativ preisgünstigen PLR-Produkten haben.

Für wen sind PLR Produkte sinnvoll ?

–  für alle die noch keine eigenen digitalen Produkte haben und im Internet mit ihrem Busienss starten wollen

– für die, die ihre eigenes Produktsortiment mit entsprechenden PLR-Produkten ergänzen wollen, um somit ihr Angebot interessanter zu machen

– für alle, die ihre Email-Liste vergrößern wollen

Was sind die Nachteile von PLR-Produkten ?

– Es empfiehlt sich, Änderungen an den ebooks vorzunehmen, sowohl inhaltlich als auch von der Optik (ebook Cover, Landing Page). Ansonsten wird es in der Masse untergehen und hat kein Alleinstellungsmerkmal. 

– Wahrscheinlich wird der Verkaufspreis für solche PLR-ebooks nur gering sein, da die Konkurrenz für ähnliche Produkte sehr groß ist. 

– bei einem englisch-sprachigen PLR ebook kommen zusätzlich noch Übersetzungskosten bzw. die eigene Zeit für die Übersetzung hinzu. Wenn man jetzt noch die Zeit für das Erstellen einer Website und das entsprechende Marketing hinzurechnet, stellt sich die Frage, warum man dann nicht gleich ein eigenes Produkt erstellt.

– Es wird nicht unbedingt deutschsprachige PLR-Produkte in der eigenen Nische geben.

Meine bisherigen Erfahrungen mit PLR-Produkten

Ich selbst hab mir schon das ein oder andere PLR-Produkt im englischsprachigen Raum besorgt. Aber ich bin dann doch an der Umsetzung gescheitert. 

Erst fing ich an zu übersetzen, um zu wissen, was überhaupt drin steht und ob man diesen Inhalt auch weitergeben möchte, ob er hochwertig ist, usw.

Dann begann ich, den Inhalt neu zu schreiben und eigenen Content hinzufügen  … und da war ich bislang immer schnell an dem Punkt, dass ich mir sagte, dann kann ich es auch gleich allein schreiben. Aber wenn ich schon ein ebook neu schreibe, dann suche ich mir auch lieber ein Gebiet, auf dem ich mich sehr gut auskenne und nicht das Werk eines anderen mit meinen Worten wiedergebe.

Das heißt, bis zur Landing Page bin ich erst gar nicht gekommen.

Wenn diese ganze Arbeit aber abgenommen wird, man hochwertige ebooks erhält (mit entsprechendem Prüfsiegel, was die Hochwertigkeit bescheinigt),  bis hin zur Landing Page, dann ist das natürlich eine andere Sache und eine andere Qualität.

Insofern könnte der PLR-Club wirklich eine Sensation sein und der Aufruhr in der Internet Marketer Szene ist durchaus berechtigt. 

 

Braucht die Welt einen PLR-Club ?

Einer der Vorteile des PLR-Clubs ist, dass man direkt eine größere Auswahl (18 ebooks) an deutschsprachigen ebooks an die Hand bekommt inklusive Landing Pages, mit denen man ein eigenes Internet Business starten kann, sich seine Liste aufbauen oder ein kleines Einkommen nebenher generieren kann.

Wenn man allein die Kosten dieser Ebooks + Landing Pages zum Preis der Mitgliedschaft in dem PLR-Club in Relation setzt, hat man die Kosten des PLR-Clubs bereits drin. 

Und es spart eine Menge Zeit und Nerven.

Hinzu kommen Monat für Monat weitere Produkte mit PLR-Lizenz und sicherlich eine Menge Vermarktungstipps rund um PLR Produkte.

Die Welt braucht vielleicht nicht unbedingt einen PLR-Club – aber es macht sie doch um einiges angenehmer – und bayrische Produkte standen schon immer für Qualität. Insofern macht man sicherlich keinen Fehler, von Anfang an dabei zu sein. 
 
Ich freue mich jedenfalls schon und bin sehr gespannt.
 

Weiterführende Infos zum PLR Club finden Sie hier !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*